Hygienekonzept in Bezug auf die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg


1. Bis zum Unterrichtsgelände und Unterrichtsplatz besteht Maskenpflicht. Vor Beginn des Unterrichts muss jeder Teilnehmer die Hände desinfizieren. Am Unterrichtsplatz kann die Maske abgesetzt werden.

2. Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss unbedingt zu jeder Zeit eingehalten werden.

3. Bei Fieber oder anderen Erkältungssymptomen(Halsschmerzen, Husten ect.) ist die Teilnahme am Unterricht nicht möglich.

4. Inzidenz über 35 Teilnahme nur wenn Getestet-Geimpft-Genesen.

  - Definition geimpft: 2 Wochen seit der letzten Impfung sind bereits vergangen

        - Definition genesen: min 28 Tage und max 6 Monate nachweislich mit Covid 19 infiziert

        - Definition getestet: Nachweis eines negativen Selbst-/Schnelltests, der maximal 24h alt ist.

          Hierbei sind gültig:

        ▪ Kostenfreie Bürgertests aus Testzentren; Tests von Arbeitgeberinnen; Tests von Anbietern von 

          Dienstleistungen

5. Die Toiletten in der Tennishalle sind geöffnet. Dusch und Umkleideräume sind geschlossen. Sportbereit und umgezogen zum Unterricht kommen. Die Toiletten dürfen nur einzeln benutzt werden.

6. Nach einem Toilettengang sind die Hände mit dem dafür vorgesehenen Mittel gründlichst zu desinfizieren.

7. Getränke und etwaige Verpflegung muss von zuhause mitgebracht werden.

8. Turnmatten bringt jeder Teilnehmer selbst mit.

9. Tanzutensilien werden nach jedem Gebrauch desinfiziert.


Elvira Klein im Juni 2021