ELVIRA KLEIN DANCEART 


PHILOSOPHIE


Das prinzipielle Kursmotto ist ein sanfter Weg zur Erhaltung und zum Aufbau der Beweglichkeit. Fit sein bis ins Alter ist mein Ziel. Ich lege großen Wert auf ein Aufwärmtraining, Technik und Basisarbeit, Tiefenatmung und zum Abschluss des Unterrichts ein gutes Cool down sowie Entspannungsübungen.


Der orientalische Tanz trainiert den Körper auf sanfte, den Rücken auf schonende Art und Weise verbunden mit schöner orientalischer Musik. Gerade für die Frauen, die eine Alternative zum herkömmlichen Fitnesstraining suchen, ist der orientalische Tanz optimal. Denn dieser Tanz zeichnet sich durch intensives Beckenbodentraining und Haltungsverbesserung aus. Bei regelmäßigem Besuch des Unterrichts stellen alle Frauen fest, dass Rückenbeschwerden sowie ständige Kopfschmerzen nachlassen.

Für alle Schwangere ist der orientalische Tanz der ideale und sanfte Fitmacher, vor und nach der Geburt.


Noch etwas, das mir sehr am Herzen liegt:

Der Orientalische Tanz hat für mich nichts mit dem Klischee einer sexistischen Zur-Schau-Stellung des weiblichen Körpers zu tun. Er soll auch keine inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Islam, noch eine Identifizierung mit dieser Religion sein. Mich begeistert die Vielfalt und Kreativität des orientalischen Tanzes und die der Folkloretänze sowie die orientalische Musik. Kein Tanz bringt die pure Weiblichkeit in Verbindung mit Anmut und Stolz so zum Ausdruck wie der orientalische Tanz. Eine faszinierende Möglichkeit für uns Frauen, unser „Frau-sein" zu leben.


Tanzen hält geistig und körperlich fit, es verbessert und erhält die Motorik und es macht einfach ganz viel Spaß.

Ein gutes Gefühl, bewusst etwas für sich und seinen Körper getan zu haben ist für Jeden von uns essentiell!